Die bei DXO sind auch Füchse

Da will man mal eben ein Bild in Viveza verfeinern und kriegt die Nachricht, dass gerade die Version 2.0 von der Nik Collection erschienen ist. Als Update 59 Euro und dazu gibt es noch „DXO PhotoLab Basic“ kostenlos dazu.

Installiert, gestartet – kackt ab. Meldet noch, dass ein Update, nämlich die Version 2.3 zum Download bereit stehen würde. Kleiner Schönheitsfehler: ich hatte die 2.3 vor 5 Minuten runtergeladen und installiert. Und ja, das „neue“ Setup ist identisch mit dem „alten“ Setup.

Update: auch am 08.06. erhält man beim Start der Software die Meldung, man solle doch das neue Release runterladen und erhält zur Belohnung das Setup, was man vorher schon zweimal runtergeladen hatte…

Als Bonus hat das Drecksprogramm auch noch an den Standard-Verknüpfungen der Bilde rumgespielt. Natürlich ohne Rückfrage.

Helden in Strumpfhosen!